Sie benutzen einen altenBrowser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben …

Ramseier Treuhand AG
Krummeneichstrasse 34
CH-4133 Pratteln
Tel 061 826 60 60
Fax 061 826 60 44
Mail info@rta.ch

Holen Sie mit der rta neuen Schwung für Ihr Unternehmen!

Gründungen, Nachfolgeregelungen, Umstrukturierungen, Unternehmenskäufe, wickelt ein Unternehmer nicht täglich ab. Spezifische Fachgebiete wie Rechnungslegung, IKS oder Finanzierung stehen wohl ebenfalls nicht im Zentrum Ihrer Aktivitäten. Deshalb ist professionelle Unterstützung umso wichtiger. Projektbezogen beraten wir Sie in allen finanzwirtschaftlichen Belangen. Die Erarbeitung der richtigen Führungsinstrumente hilft Ihnen, Ihr Unternehmen auf Kurs zu halten und Ihre Zahlen im Griff zu behalten. Als neutrale Aussenstehende sind wir nicht betriebsblind, sondern können uns auf die wahren Probleme fokussieren.

Beratung in Rechnungswesen und Rechnungslegung

Die Schweiz hat ein neues Rechnungslegungsrecht, das seit dem 01.01.2015 umzusetzen ist, für Konzernrechnungen ein Jahr später. Zahlreiche neue Regelungen erfordern eine fundierte Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Wir beraten Sie auch in allen anderen Themen der Buchführung und Rechnungslegung:

  • Umsetzung des neuen Rechnungslegungsrechts
  • Umstellung auf den KMU-Kontenrahmen oder andere Standard-Kontenpläne
  • Abschlussberatung
  • Beratung bei der Einführung von Buchhaltungssoftware

Internes Kontrollsystem IKS

Bei Gesellschaften, die der ordentlichen Revision unterliegen, muss gemäss den handelsrechtlichen Bestimmungen die Revisionsstelle prüfen, ob ein Internes Kontrollsystem (IKS) vorhanden ist.

Ein zweckmässiges IKS soll nicht als Pflichtübung zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften verstanden werden, sondern stellt eine Chance dar, die unternehmerischen Prozesse und Strukturen risikoorientiert, zweckgerichtet und effizient zu gestalten und zu dokumentieren. Es muss aber praxistauglich konzipiert und auch tatsächlich gelebt werden.

Wir unterstützen Sie bei der Einführung und Umsetzung eines zweckmässigen, massgeschneiterten IKS.

Businesspläne

| Ohne Businessplan lässt sich heute kaum ein Investor finden, um eine Geschäftsidee zu finanzieren. Seien dies Startups oder bestehende Unternehmen, die neue Geschäftsbereiche erschliessen, die Nachfolge regeln oder die Finanzierung umgestalten wollen.

  Der Businessplan ist in erster Linie ein Instrument, das aufzeigt, mit welchen Mitteln eine Geschäftsidee verwirklicht werden soll. Er gibt Auskunft über die allfällige Vergangenheit, die Gegenwart und vor allem die geplante Zukunft eines Unternehmens. Er enthält Aussagen über Strategie, Marktsituation, geplante Massnahmen und Finanzbedarf.

Planungsrechnungen, Budgetierung

Eine Zielorientierte Unternehmenssteuerung erfordert Planungen für den passenden Zeithorizont. Wir helfen Ihnen, die zweckmässigen Instrumente auszuwählen und die finanzwirtschaftlichen Informationen empfängerorientiert aufzubereiten.

Wir unterstützen Sie bei der Einführung der auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Planungsinstrumente:

  • Finanzpläne
  • Liquiditätspläne
  • Budgets
  • Investitionsplanung

Due Diligence, Kauf und Verkauf von Unternehmen

Ob ganze Unternehmen, Unternehmensteile oder Betriebe resp. Anteile daran: Für Käufer und Verkäufer sind mit einer solchen Transaktion zahlreiche Herausforderungen verbunden, mit denen sie im Unternehmeralltag nicht konfrontiert sind.

Mit einer Due Diligence durchleuchten wir ein Unternehmen im Hinblick auf allfällige damit verbundene, verborgene Risiken und Chancen, auch als Element der Kaufpreisfindung.

Für potenzielle Verkäufer bietet die Vendor Due Diligence die Chance, Schwachstellen des Unternehmens zu erkennen und im Hinblick auf einen geplanten Verkauf zu beseitigen.

Bewertung von Unternehmen resp. Unternehmensteilen

Spätestens im Zeitpunkt, in dem ein Unternehmen verkauft wird, ist dafür ein Preis festzulegen oder auszuhandeln. Grundlage dafür sollte eine seriöse Bewertung sein. Die Unternehmensbewertung ist eine äusserst anspruchsvolle Aufgabe. Grundlage für jede Bewertung ist die professionelle Bereinigung des Zahlenmaterials, eine nachvollziehbare Planung der zukünftigen Jahre und die sinnvolle Anwendung der verschiedenen anerkannten Methoden zur Unternehmensbewertung. Jede Methode liefert unterschiedliche Werte – ohne eine fachmännische Interpretation der einzelnen Resultate und der Kenntnis über realisierte Preise ist eine Bewertung wenig wert.

Unsere Spezialisten verwenden die der Situation angepassten Verfahren.

Neben dem Unternehmensverkauf erstellen wir Bewertungen auch für folgende Situationen:

  • Nachfolgeregelungen
  • Ausscheiden einzelner Gesellschafter
  • Gerichtsgutachten
  • Güterrechtliche Auseinandersetzungen
  • Nachlassregelungen, Erbteilungen
  • Umstrukturierungen

Unternehmensgründung

Als Jungunternehmer benötigen Sie Unterstützung, um Ihre Geschäftsidee umsetzen zu können. Wir begleiten Sie auf diesem Weg.

  • Erarbeitung von Businessplänen
  • Finanzpläne und Finanzierungskonzepte
  • Wahl der passenden Rechtsform
  • Ausarbeitung von Statuten, gesellschaftsrechtlichen Verträgen und Reglementen
  • Erledigung sämtlicher Formalitäten im Zusammenhang mit der Gründung
  • Anmeldung bei den Steuerbehörden, Ausgleichskassen, etc.
  • Prüfung der MwSt-Pflicht und allenfalls Anmeldung bei der Eidg. Steuerverwaltung
  • Finanz- und betriebswirtschaftliches Coaching
  • Einrichten des Rechnungswesens

Umstrukturierungen

Die dynamische, globalisierte Wirtschaftswelt erfordert ein dauerndes Hinterfragen und Anpassen der Strukturen an neue Gegebenheiten.

Solche Umstrukturierungen greifen tief in ein Unternehmen ein. Zielgerichtet müssen die Geschäftsprozesse den neuen Strukturen angepasst und die Interessen aller Anspruchsgruppen im Rahmen der rechtlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt werden. Wir unterstützen Sie und begleiten Sie umfassend in solchen anspruchsvollen Projekten, wie etwa:

  • Unternehmensfusionen
  • Unternehmensspaltungen und Ausgliederungen
  • Gründung von Spin-Offs
  • Auffanggesellschaften
  • Umwandlungen
  • Vermögensübertragungen
  • Joint Ventures

Nachfolgeplanung und –regelung

Für KMU stellt die Unternehmensnachfolge eine oft verdrängte Herausforderung dar, die rechtzeitig angepackt werden muss. Finanzielle Erwägungen sind wichtig. Zahlreiche weitere Themen sind aber damit verbunden:

  • Evaluation von internen und externen Nachfolgekandidaten
  • Familiensituation, Nachlassregelung
  • Unternehmensbewertung, Definition von Preisvorstellungen
  • Finanzierung
  • Allfällige Umstrukturierung
  • Aufbau von Nachfolgern, passende Anstellungsverträge
  • Altersvorsorge
  • Due Diligence, Bewertungen
  • Erarbeiten von Businessplänen

Wir unterstützen und begleiten Sie in diesem anspruchsvollen Prozess mit einem umfassenden Ansatz.

Mitarbeiterbeteiligung

Durch die Beteiligung am Arbeitgeber-Unternehmen können Bindung und Motivation der Mitarbeitenden positiv beeinflusst werden. Steuerliche und rechtliche Vorgaben sind bei der Konzeption von Beteiligungsmodellen zu beachten.

Beratung in finanziellen und betriebswirtschaftlichen Belangen

Unternehmensberatung ist ein weites Feld. Wir beschränken uns auf Themen, die wir beherrschen. Finanzen im weitesten Sinne stehen im Zentrum unserer Tätigkeit. Die Vernetzung mit rechtlichen und steuerlichen Aspekten ist uns wichtig.

Sanierungen

In Krisensituationen wird die Zeit knapp, Handlungsmöglichkeiten sind eingeschränkt, die Existenz des Unternehmens ist akut bedroht. Es gilt, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Rentabilität schnellstmöglich wiederherzustellen. Finanzielle, organisatorische und handelsrechtliche Massnahmen greifen ineinander, eine Vielzahl von Themen sind zu beachten und zu koordinieren. Unsere Experten unterstützen Sie dabei.

Liquidationen

Im Gegensatz zum Menschen könnte ein Unternehmen ewig leben. Trotzdem drängt es sich in gewissen Konstellationen auf, diesem Leben ein – geordnetes – Ende zu setzen. Wir unterstützen Sie bei der Durchführung der Liquidation im Rahmen der gesetzlich vorgegebenen Schritte.

Persönliche Ansprechpartner

Bild von Rolf Ramseier

Rolf Ramseier

VR-Präsident

Bild von Markus Zeller

Markus Zeller

GL-Mitglied

rta news

28.10.2015
  • GAFI
  • Gesellschaftsrecht

Kennen Sie Ihre Aktionäre?

Am 1. Juli 2015 traten Änderungen des Gesellschaftsrechts in Kraft, welche Transparenz- und Offenlegungspflichten beinhalten, mit dem Ziel die im 2012 revidierten Empfehlungen der «Groupe d’action financière» umzusetzen.